Samstag, 31. Dezember 2016

Prosit Neujahr!

Hallo Meine Lieben

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Ich möchte eigentlich keinen Rückblick schreiben ... aber so ganz kommt man wohl nicht daran vorbei. Mir geht es um diese Zeit eigentlich immer so, dass ich ein wenig Resümee ziehe. Und eigentlich kann und darf ich zufrieden sein. Schreibtechnisch und jobtechnisch läuft es gut. Gesundheitlich kann ich nicht klagen. Family und Friends stehen hinter mir und ich darf schwer darauf hoffen, das es auch so bleibt.
Warum nun eigentlich? Nun ... Im Mai musste ich meine Omahündin gehen lassen und jetzt ist sie bereits ein halbes Jahr fort. Wie gesagt, die Zeit rennt nur so dahin. Es ist der erste Jahreswechsel seit 16 Jahren ohne Binti. Viele werden jetzt die Augen verdrehen und sich bestimmt denken: "Nicht schooon wieder!" Sorry dafür, aber mit ihr verbinde ich eben sehr viel. Meine alte Heimat, mein längst verstorbenes Pferd Bachus, meinen Papa und unzählige Menschen die ich mal Freunde nannte, und nicht mehr hier sind ... Sie war das letzte Bindeglied zu so vielem und mein Seelenhund.
Gleichzeitig durfte ich aber eine kleine Seele retten und ihr eine Zukunft schenken. Tamica war und ist vor allem für Iskander ein Geschenk.
Der ewige Kreislauf eben. Kommen und Gehen, Geben und Nehmen ...
Und jetzt geht es ins nächste Jahr. 2017! Hoffen wir mal, das die Welt einen Zacken langsamer läuft und die Menschen die Augen aufmachen.
Ich für meinen Teil werde es zumindest versuchen.

Darum wird sich 2017 auch manches ändern. Ich möchte neue Wege beschreiten, mich etwas mehr auf das Wesentliche besinnen und meinen Strom etwas alleine beschwimmen. ;-)
Schreibtechnisch gibt es bereits einen Plan, was aber nicht heißt, dass sich daran noch etwas ändert. Im Januar dürft ihr die erste Kurzgeschichte von zweien von Mike und Jamie lesen. Soviel sei verraten: Es ziehen düstere Wolken im Paradies auf, woran der Überfall auf Jamie schuld ist.
Dann wird es im Frühjahr voraussichtlich den "Eisprinzen" geben. Ich hoffe, rechtzeitig, wenn der Schnee getaut ist, wird auch er aus seiner Eishölle gerettet sein.
Mitte des Jahres dann "Handful" der zweite Teil von Mike und Jamie. Und irgendwann im Herbst plane ich den "Soucouyant" nach so vielen Jahren in der Schublade ins Leben zu entlassen. Er wird unter einem neuen Pseudonym erscheinen, das ich zukünftig für alle Fantasyprojekte nutzen werde.
Und dann? Mal sehen ... ich lass mich überraschen.

Was mir bleibt ist ein riesiges DANKE an euch da draußen. An all die fleißigen Leser, Rezensenten und netten Menschen, die mir schreiben, mailen und mich und meine Hundis mit Leckereien versorgen. Ohne euch, wäre ich nicht da, wo ich heute bin.
Danke für eure Begleitung, Unterstützung, Begeisterung und auch Kritik.
Ich freue mich auf euch in 2017. Feiert schön, lasst die Korken knallen und die Hoffnung hochleben.

Alles Liebe
Eure M.S. Kelts



Bild: Pinterest

Kommentare:

  1. Martina ich freue mich darauf wieder etwas von Mike und Jamie zu lesen, auch wenn ich sicher Tatü ohne Ende brauche, und dann hab ich gerade Pipi in den Augen wenn ich an die denke die jetzt im Himmel auf uns aufpassen. ABER WIE HEIßT ES :NIEMALS STIRBT MAN SO GANZ!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, Anke. Solange man sie in Gedanken behält und im Herzen, sterben sie niemals.

      Fühl dich gedrückt.

      Löschen
  2. Danke ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches Jahr 2017. Und hoffe deine zwei Hunde haben für heute ein gutes Versteck damit sie das geknallt nicht so mitbekommen

    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabrina

      Das wünsche ich Dir auch. Ich wohne am Dorfrand und es dürfte zum aushalten sein. Hauptsache, ich bin bei ihnen und das werde ich sein. Gemütlich mit nem Whiskey und Musik ...

      Löschen
  3. Du schickst uns also nächstes Jahr durch eine schwere Zeit mit Jamie und Mike? Nun, ich bin gewappnet und natürlich bin ich auch sehr gespannt auf Deine neuen Projekte!

    Für mich war 2016 gesundheitlich und privat ein sehr schweres Jahr. Aber ich habe genug von Trauer und negativen Dingen und habe mir fest vorgenommen, das Positive zu sehen. Wie Du mit Deinen Hundis. Obwohl die alte Hundedame gehen musste und einen das natürlich traurig macht, hat doch auch Tamica zu Dir gefunden.

    Komm gut ins neue Jahr, das hoffentlich viel privates Glück und schriftstellerischen Erfolg bringt.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gabi

      Ja, Mike und Jamie dürfen dieses Jahr mal durch ein Tief gehen. So ist nun mal das Leben. Aber sie haben sich und das wird auch so bleiben.

      Ich wünsche Dir in 2017 ganz viel Glück und Mut. Dein Vorsatz ist prima, ich möchte es auch so machen. Ein paar neue Wege und sich nicht unterkriegen lassen.

      Dir alles Liebe
      Martina

      Löschen
  4. Das wünsche ich dir auch Martina. Wir haben am 21.12. erst einen ganz lieben Menschen verloren. Weihnachten war ein Alptraum. Silvester wollen wir ihr zu Ehren und ihrem Wunsch entsprechend wie immer feiern. Aber sie wird sehr sehr fehlen. Und, es ist egal ob es sich nun um ein Tier oder einen Menschen handelt. Es war ein Wesen das wir liebten und noch immer lieben und für immer in unserem Herzen bleiben. Ich drück dich; Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra

      Mein herzlichstes Beileid. Ich kann nachfühlen, wie schwer dann der Jahreswechsel fällt. Eigentlich ein Neuanfang, aber wenn jemand so kurz davor geht, tut man sich schwer neu zu beginnen.

      Alles Liebe
      Martina

      Löschen
  5. Deine Bücher haben mich 2016 begleitet und viele schön Gedanken und Stunden habe ich mit Ihnen verbracht. Danke für Deine İnspiration und Liebe, denn ohne Sie wären Diese nicht entstanden. İch wünsche Dir einen gute Start inş Neue Jahr und frene mich schön resim auf die neuen Projekte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia

      Ganz lieben Dank für deinen Kommentar und das große Lob. Dir auch ein gutes, erfolgreiches Jahr.

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  6. Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Viel Erfolg für deine weiteren Projekte, auf die ich mich schon sehr freue.
    Alles Gute und Liebe für 2017.
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika

      Dir auch ein gutes, erfolgreiches und glückliches 2017. Und das deine Wünsche in Erfüllung gehen.

      Alles Liebe
      Martina

      Löschen
  7. Frohes neues Jahr!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen