Freitag, 18. Dezember 2015

Jahresrückblick


Zur Zeit lese ich sehr viele Jahresrückblicke und bin manchmal wirklich erstaunt. Warum, behalte ich allerdings für mich.
Eigentlich wollte ich es dieses Jahr unterlassen, aber habe mich nun doch dazu entschieden, weil ich, wenn ich darüber nachdenke, doch einiges zustande gebracht habe.
Warum ich erst keinen schreiben wollte? Nun ... es gab am Jahresanfang eine Zeit, da hätte ich alles was mit schreiben zu tun hat, am liebsten an den sprichwörtlichen Nagel gehängt.

Und damit möchte ich auch anfangen. Im März, pünktlich zur Leipziger Buchmesse, kam mein Mr. Ironheart auf den Markt. Ich mag mein Buch, ich mag Chris und Roman und ich weiß, dass ich das, was ich sagen wollte, gut rüber gebracht habe. (Muss jetzt niemand drüber diskutieren, das wurde schon genug getan)
Aber ... ein großes Aber, was mich danach für ein Shitstorm erwartete, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet. Ich wurde systematisch gemobbt, ausgegrenzt, per Mail und PNs auf Facebook beleidigt, beschimpft und so weiter, und so fort. Wer sich vorher großkotzig als Freund und Fan bezeichnete, haute mir die Schaufel auf den Kopf und hielt nicht mit schlauen Sprüchen hinter dem Berg, das Silver ja nur eine Eintagsfliege wäre und ich nichts könne...
Egal, das ist nun vorbei und ich kann mit Fug und Recht behaupten, es hat mich nur stärker gemacht. Der Spreu hat sich vom Weizen getrennt und ich denke, ich habe inzwischen bewiesen, dass ich es kann.
Wer anderer Meinung ist, darf jetzt gerne aufhören zu lesen, mich blocken oder sonst was tun. Das ist mir inzwischen einerlei.

Schreibtechnisch gab es noch mehr von mir. Traumbeeren im Mai, eine Mysteryromance, die ich sehr genossen habe zu schreiben und wovon es auch noch mehr geben wird. Dann Schneechaos mitten im Hochsommer. Ein kleines Wiedersehen mit Mike und Jamie. Und jetzt, in ein paar Tagen kommt Allicanto auf den Markt.
Wieder etwas anderes, Fantasy und es war eine Freude das zu schreiben, genau das richtige während der total stressigen Zeit mitten im Jahr.

Sonst noch: Beendigung der dreijährigen Berufsausbildung mit jeder Menge lernen und Prüfungen. Das ich es so gut beendet habe, hätte ich vor drei Jahren echt nicht gedacht. Kurz darauf einen neuen Arbeitgeber und der Umzug in eine neue Wohnung, in der ich endlich einen perfekten Arbeitsplatz habe.

Also, alles in allem war es ein erfolgreiches Jahr. Das vergißt man leider allzu schnell, angesichts mancher Probleme und Steine, die einem in den Wg gerollt werden.

Und aus diesem Grund möchte ich mich hier mal bei allen bedanken, die mich seit eineinhalb Jahren hier begleiten. Ja, bei allen. Denn ... egal ob Freund oder Feind, Unterstützer oder Neider ... ihr alle tragt dazu bei, dass ich weitermache und mir Mühe gebe. Ihr alle gebt mir Kraft und das ein oder andere zornige Fußaufstapfen, um neue Storys zu erschaffen und denen, die es möchten damit eine Freude zu machen.
Danke dafür! Ich bin froh, dass es euch gibt.

Und hier noch ein kleiner Ausblick, was ich für das nächste Jahr plane:

* Da wäre "No way back". Dirks Story, an der ich mit Hochdruck arbeite. Sie wird wohl irgendwann   im Frühjahr erscheinen.

* Dann möchte ich gerne an Romans Sicht der Dinge arbeiten. Der Anfang steht bereits, mal sehen, wann es soweit ist.

* "Handful" Ein weiters Outtake mit Mike und Jamie, allerdings etwas anders, als bisher. Lasst euch überraschen.

* Dann möchte ich wieder eine Weihnachtsstory versuchen, der Plot steht und es dürfte witzig werden. "Christmas and pink Wedding!"

* Und sonst? Tja, nach Dirk werden hoffentlich neue Paarings das Licht der Welt erblicken. Mal sehen ... da wäre die Story um Jo und zwei Männer, die irgendwie ihre Gefühle auf die Reihe bringen sollten.

Wie ihr seht ... es geht weiter. Ich freue mich darauf und auf ein weiters Jahr voller netter Gespräche und Freunden, die ich hier kennenlernen durfte.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich möchte dir sagen, dass ich deine Bücher dieses Jahr entdeckt und sehr genossen habe! :D
    Jetzt warte ich schon sehnsüchtig auf den Goldvogel. ^^
    Lass dich nicht unterkriegen!
    Ich freue mich auf ein neues Jahr mit dir und den liebgewonnenen Pairings.

    Herzliche Grüße,
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. This website can live streaming , you can join at my site :
    agen judi online terpercaya
    Prediksi Bola

    Thank you
    agenpialaeropa.club
    gamesonline.ga
    beritasemasaterikini.net

    AntwortenLöschen