Dienstag, 17. März 2015

LBM 2015

So. Karoqueen ist wieder daheim aus der großen weiten Welt.
Was für ein Wahnsinnswochenende! Also, wer noch nie auf der Leipziger Buchmesse war, sollte sich das echt mal geben. Mal abgesehen davon, dass man vor allem am Samstag weiß, wie sich eine Ölsardine fühlt, ist es einfach megaklasse. Das Leseangebot ist einfach umwerfend, es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Ganz besonders faszinierend finde ich die Menschen, die sich in die wildesten Mangakostüme kleiden. Eine bunte, verrückte, faszinierende Welt. Hut ab, wie viel Mühe und Liebe sie in ihre meist selbstkreierten Kostüme stecken.
Und sonst? Es war einfach der Hammer, viele Leser zu treffen und live eure Reaktionen zu erleben. Einfach schön. An dieser Stelle nochmals vielen, lieben Dank für die netten, karierten Geschenke.
Es war eine schöne Erfahrung mein Buch "Mr. Ironheart" direkt an euch zu verkaufen, eure Freude zu erleben und gleich am nächsten Tag von dem ein oder anderen einen erste Rückmeldungen zu bekommen. Und nicht zu vergessen ... Samstag Mittag war sowohl "Loving Silver" und "Mr. Ironheart" restlos ausverkauft.
Ihr seid echt der Wahnsinn!
Ansonsten war es einfach toll die Giraffenfamilie wiederzusehen und zu spüren, wie gut wir uns verstehen, so unterschiedlich wir auch alle sind. Es passt einfach! Und die Mischung am Stand, zwischen Dämon und Giraffe war Klasse. Raik und Daniel mal in live kennenzulernen war toll.
Besonderen Dank aber gilt meinen unermüdlichen Begleitern, die das Wochenende zu einem rundum gelungen Event machten.
Danke an die Mickymauschaosgang. Ich freue mich auf die nächsten Schandtaten.

  Unser Stand, noch ordentlich aufgeräumt!

 Die Mickymausgang! Susanne, Ich, Ramona und Kathrin

 Deadsoftautoren auf einem Haufen.

Mit Susann Julieva und Bianca Nias.

Kommentare:

  1. Danke für die Bilder und deine Eindrücke von der Messe! Ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat :) Alle Bücher von dir waren so schnell weg? Kein Wunder ;) Das hättest du doch wissen und mehr mitnehmen sollen. Da waren sicher Leser enttäuscht, die kein Buch mehr bekommen haben. LG Alegra

    AntwortenLöschen
  2. Da der Deadsoftverlag das erste Mal dort war, war es für sie auch ein Testlauf. Aber für die, wo leer ausgingen gabs dann Autogramme und das Versprechen, dass die Bücher bald kommen.

    AntwortenLöschen
  3. Mei, da würde ich ja auch gerne mal hin fahren! Wohne übrigens auch in deiner Ecke des schönen Allgäus wenn ich mich nicht täusche ;-)...wer weiß, vielleicht sind wir uns schon mal über dem Weg gelaufen...von daher war es auf die Buchmesse ja schon eine halbe Weltreise ;-)
    Ich warte seit Tagen auf die Veröffentlichung von Iron Heart....leider ist das Buch bei Amazon noch nicht für den Kindle erhältlich...oder bin ich einfach zu blind um es zu finden?! Wäre schön wenn du mir weiterhelfen könntest! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ... Du wohnst in der Nähe? Dann schick mir doch mal eine Mail, wer weiß, was sich ergibt. Also, heute wurde das Ebook bei Amazon freigeschaltet, es hat leider kein Cover, warum kann ich nicht sagen. Aber es ist zu haben. Gib im zweifelsfall meinen Autorennamen ein, dann findest du es.
      LIebe Grüße
      M.S. Kelts

      Löschen
  4. Hab dir auf jeden Fall gleich mal eine Mail geschrieben und jetzt hat das mit dem Ebook auch geklappt! :-)

    AntwortenLöschen