Montag, 12. Juni 2017

Verschollen






Halli, Hallo

Nein, ich bin nicht verschollen. Aber es liegt eine irgendwie seltsame Zeit hinter mir, die ich gar nicht so genau beschreiben kann.
Irgendwie ... ist alles im Wandel. Was vorher zählte, ist jetzt passe. Ich hadere mit Entscheidungen und habe ein paar neue getroffen.
Angefangen hat es mit meinem überraschenden Krankenhausaufenthalt im April. Viel Zeit zum Nachdenken, auch danach, da ich lange krankgeschrieben war. Ich hatte jetzt keine lebensbedrohende Krankheit, sondern lediglich eine ungeplante Bauchop, also etwas, was bis auf einen komplett umgekrempelten Hormonhaushalt, wieder verheilt.
Trotzdem ... Es gibt ein paar Dinge, die ich ändern wollte und es mittlerweile auch getan habe. Alles werde ich euch aber noch nicht verraten. ;-)

Aber nun zu dem, was euch interessieren wird: Dem Schreiben.
Also, das tue ich nach wie vor, auch wenn ich jetzt mal ein paar Wochen langsam gemacht habe. Und, wenn ich so nachdenke, ganz so faul war ich doch nicht.
Ich habe eine Kurzgeschichte geschrieben, die im August für eine Anthologie geplant ist. Wenn es da Neuigkeiten gibt, lass ich es euch wissen. Sie hat mich mal wieder ins mystische Schottlang reisen lassen.
Ansonsten arbeite ich mit Hochdruck an dem Manuskript "Escort Dreams". Wenn alles glatt läuft wird es zur Buch Berlin im November erscheinen.
Und dort werde ich selbst mit einem Tisch ausstellen, was ich vor drei Jahren nie und nimmer erwartet hätte.
Ansonsten hoffe ich bis Ende des Jahres "Handful" noch fertig zu bekommen, aber das ohne Gewähr.

Alles Liebe und hoffentlich bis bald
Eure M.S. Kelts

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir aufjedenfall noch weiterhin Gute Besserung. Schön zu hören, dass es dir wieder gut geht. Ich freue mich auf die nächsten wunderschönen Geschichten zum lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole

      Vielen Dank. Bis August müsst Ihr euch halt noch gedulden.

      Löschen
  2. Schön wieder von Dir zu hören!! Auch von mir gute Besserung!! Gibt es was neues vom Eisprinzen?
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manuela

      Der Prinz liegt leider noch auf Eis, er muss zugunsten des Escort noch ein wenig ruhen. Aber er wird auf jeden Fall fertig gestellt.
      Grüßle
      Martina

      Löschen
  3. Puh, da bin ich aber erleichtert, dass es Dir wieder soweit gut geht! Und wie schön, dass die Zeit zu etwas Neuem geführt hat. Ich freue mich allerdings auch wie Bolle, dass Du wieder am Start bist mit dem Schreiben. :)
    Alles erdenklich Gute für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Corri

      Eigentlich bin ich schon hart im Nehmen, aber das war dann doch etwas unerwartet. LOL. Aber Ende gut, alles gut.
      Aber es war gut, um über alles mal in Ruhe nachzudenken. Und ohne Schreiben geht ja auf Dauer gar nicht ;-)

      Grüßle und vielen Dank für die Wünsche
      Martina

      Löschen
  4. Liebe Frau Kelts, weiterhin gute und schnelle Besserung. Ihr treuer Fan Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melanie

      Ganz lieben Dank für die Genesungswünsche.

      Grüßle
      Martina

      Löschen
  5. Weiterhin gute Besserung und alles Gute

    AntwortenLöschen